Herzlich willkommen auf unserer Homepage

Beim Landeswettbewerb Alte Sprachen haben Vojtěch Sedláček, Hannah Demleitner und Peter Auschel (alle Q12) die zweite Runde so erfolgreich absolviert, dass sie mit Buchpreisen und Urkunden ausgezeichnet werden. 

Hilfe für die Hemalata -Waisenhäuser

Wenn sich Schüler und Schülerinnen des Gymnasium Fridericianum trotz kalten, winterlichen - aber zum Glück trockenen - Wetters mit Orangen und einem Lächeln auf den Lippen in der Fußgängerzone aufhalten, dann wollen sie helfen, dieses Mal am 09.12.17. So wie schon in vielen Jahren zuvor, wurden die Orangen gegen eine Spende abgegeben. Der Erlös von € 300 kommt dem Waisenhausprojekt in Indien zugute, das seit langer Zeit vom Ehepaar Irmgard und Dieter Castelhun unterstützt wird. Das Geld wird dringend gebraucht, weil auch dort die Vorschriften immer strenger werden, so können z.B. noch zusätzliche Computer für die Ausbildung der Kinder angeschafft werden.

Ein herzliches Dankeschön an alle Unterstützer!

Veronika Leisgang

Im Rahmen des Black History Month konnten wir, der Q12-Englisch-Kurs 1, uns For Akheem aus dem Jahr 2016 im Nürnberger Casablanca-Kino anschauen. Frau Dr. Gerund, Amerikanistin an der FAU, stellte in ihrer Einführung die persönliche Lebensgeschichte der Protagonistin in einen breiteren Zusammenhang und erläuterte Begriffe wie die school-prison-pipeline, structural exclusion oder labelling, welche den Alltag und die Lebenschancen junger Afroamerikaner nach wie vor bestimmen. Da wir uns im Unterricht gerade mit der Geschichte der Afroamerikaner befassen und Lorraine Hansberrys A Raisin in the Sun aus dem Jahr 1959 lesen, bot der Film Gelegenheit, einen Blick auf die aktuelle Situation zu werfen und Eindrücke aus erster Hand zu gewinnen.

Newsfeed der Startseite abonnieren