„Eine Schule liest...“

Harry Potter Lesenacht am 26.02.2016

Wer wollte nicht schon einmal vom „Sprechenden Hut“ in eines der vier Häuser von Hogwarts eingeteilt werden? Unsere Fünftklässler bekamen die Gelegenheit dazu. In unserer Harry-Potter-Lesenacht wurde nämlich nicht nur gelesen.

Harry Potter LesenachtDie Schüler wurden auf die unterschiedlichsten Weisen mit der Harry-Potter-Welt vertraut gemacht. Die ganze Zeit über gab es die Möglichkeit Punkte für das eigene Haus zu sammeln und natürlich auch zu verlieren. Harry Potter LesenachtNach einer Partie Quidditch, auf der die Schüler auf Besenstielen durch die Halle flogen, widmeten wir uns den Büchern und dann wurde gelesen: vorgelesen, laut gelesen, nachgelesen, leise gelesen, laut geschrien, leise geflüstert, drüber gelesen und vielleicht auch drunter gelesen. Zur Belohnung endete der Abend mit dem Film „Harr Potter und der Stein der Weisen“. Trotz des langen Abends waren die Schüler früh um halb 7 wieder munter – sehr zum Leidwesen ihrer Betreuer. Nach einem ausgewogenen Frühstück, das von Nutella über Kaba bis hin zu Kuchen alle bot, ging es gleich weiter mit verschiedenen Spielen. Zum Abschluss entschied das Besenwettfliegen endgültig über den Gewinner: Slytherin mit 185 Punkten. Letztendlich lässt sich sagen: Es sind zwar alle ein wenig abgehoben, aber es hat allen sehr viel Spaß gemacht!


zu einem Thema der SMV

Im vergangenen Schuljahr wurden im Fach Deutsch Lektüren zum Thema „SUCHT“ gelesen und von jeder Klasse ein Plakat dazu gestaltet für eine klassenübergreifende Ausstellung.

LektuereSUCHT1

LektuereSUCHT2
Hier sind zwei Plakatbeispiele aus der Ausstellung „Eine Schule liest … zum Thema SUCHT“ zu sehen. Die Ausstellung wurde beim vergangenen Sommerfest und am Anfang dieses Schuljahres in der Aula gezeigt. Als Thema für dieses Schuljahr 2013/14 wählte die SMV: „WILDER WESTEN“!