Orpheus und Eurydike

Orpheus und Eurydike 1
Ein Unterrichtsprojekt der Klasse 6 b des Gymnasium Fridericianum Erlangen unter der Leitung von StRin Clarissa Imhof - Textgrundlage: Latein mit Felix, Kapitel 42 (hrsg. v. Clement Utz und Andrea Kammerer) mit eigenen Ergänzungen

Orpheus und Eurydike 2
Orpheus canens …
Wenn Orpheus sang, …

Orpheus und Eurydike 3
… non modo homines, sed etiam alia animalia ad se alliciebat.
… lockte er nicht nur Menschen, sondern auch andere Geschöpfe zu sich heran.

Orpheus und Eurydike 4
Etiam arbores …
Sogar die Bäume …

Orpheus und Eurydike 5
… et saxa …
… und Steine …

Orpheus und Eurydike 6
… vocem dulcem audientia …
… die seine liebliche Stimme hörten …

Orpheus und Eurydike 7
… ad eum accedere temptabant.
… versuchten zu ihm hinzukommen.

Orpheus und Eurydike 8
Sed ne Orpheus quidem fortunam malam effugit.
Aber nicht einmal Orpheus entkam seinem schlimmen Los.

Orpheus und Eurydike 9
Eurydice enim …
Eurydike nämlich …

Orpheus und Eurydike 10
… quae amore mota ei nupserat …
… die ihn aus Liebe geheiratet hatte …

Orpheus und Eurydike 11
… forte pede serpentem tetigit - …
… berührte zufällig mit dem Fuß eine Schlange -…

Orpheus und Eurydike 12
… et …
… und …

Orpheus und Eurydike 13
… statim …
… sofort …

Orpheus und Eurydike 14
… ab ea serpente interfecta est.
… wurde sie von dieser Schlange getötet.

Orpheus und Eurydike 15
Orpheus uxorem desiderans …
Weil Orpheus seine Frau vermisste, …

Orpheus und Eurydike 16
… in Tartarum ad Eurydicen descendere decrevit …
… beschloss er zu Eurydike in die Unterwelt hinabzusteigen …

Orpheus und Eurydike 17
… quamquam Cerberus custos ibi erat.
… obwohl dort der Wächter Kerberos (der dreiköpfige Höllenhund) war.

Orpheus und Eurydike 18
In Tartaro Orpheus uxorem inter umbras mortuorum ambulantem vidit.
In der Unterwelt sah Orpheus seine Ehefrau zwischen den Schatten der Verstorbenen umherspazieren.

Orpheus und Eurydike 19
Voce dulci canens …
Indem er mit süßer Stimme sang, …

Orpheus und Eurydike 20
... animos Plutonis Proserpinaeque commovere studebat:
… wollte er die Herzen des Pluto und der Proserpina anrühren:

Orpheus und Eurydike 21
„Reddite nunc nuptam mihi carmina multa canenti!“
„Gebt mir, der ich viele Lieder singe, nun meine Braut wieder!”

Orpheus und Eurydike 22
„A saeva serpente necata est uxor amata!“
„Von einer wilden Schlange ist meine geliebte Frau getötet worden!”

Orpheus und Eurydike 23
„ Eurydicen nuper mihi raptam semper amabo.”
„Eurydike – auch wenn sie mir neulich geraubt worden ist – werde ich immer lieben.”

Orpheus und Eurydike 24
Omnes mortui Orpheum canentem audiebant et eius verbis tristibus commoti sunt.
Alle Toten hörten Orpheus singen und wurden von dessen traurigen Worten angerührt.

Orpheus und Eurydike 25
Neque rex neque regina Tartari Orpheo restiterunt:
Weder der König noch die Königin der Unterwelt leisteten Widerstand gegen Orpheus:

Orpheus und Eurydike 26
„Tibi uxorem reddemus, sed audi nostram condicionem:
„Wir werden dir deine Ehefrau wiedergeben, aber hör unsere Bedingung an:

Orpheus und Eurydike 27
Oculos tuos ab uxore avertere debes, dum eam e Tartaro educis.“
Du musst deine Augen von deiner Ehefrau abwenden, solange du sie aus der Unterwelt hinausführst.“

Orpheus und Eurydike 28
Sed Orpheus uxorem nimis desiderans …
Aber weil Orpheus seine Ehefrau allzu sehr begehrte, …

Orpheus und Eurydike 29
… oculos ad Euridicen vertit, antequam lucem solis vidit.
… richtete er seine Augen auf Eurydike, bevor er ans Tageslicht kam
(bevor er das Licht der Sonne sah).

Orpheus und Eurydike 30
Orpheus Eurydicen amans tamen condicionem Plutonis Proserpinaeque neglexit!
Obwohl Orpheus Eurydike liebte, hat er dennoch die Bedingung des Pluto und der Proserpina nicht beachtet!

Orpheus und Eurydike 31
Ita Orpheus uxorem iterum amisit.
So verlor Orpheus erneut seine Ehefrau.

Orpheus und Eurydike 32
Tam magno dolore affectus est, …
Er wurde von so großem Schmerz ergriffen, …

Orpheus und Eurydike 33
… ecce: ipse mortuus est!
… seht, da ist er selbst gestorben!

Orpheus und Eurydike 34
In Tartaro autem Orpheus et Eurydice semper coniuncti erunt.
Im Totenreich aber werden Orpheus und Eurydike immer miteinander verbunden sein.

Orpheus und Eurydike 35
Finis.
Ende.