Nachmittagsbetreuung

Offene Ganztagesschule am GFE

Die Finanzierung der offenen Ganztagesschule wurde mit Gesetzesbeschluss vollständig auf den Staat übertragen. Für die Schülerinnen und Schüler, die in der offenen Ganztagesschule angemeldet sind, besteht nun Kostenfreiheit für bis zu 12 Stunden pro Woche (je nach Meldung), d.h. Montag bis Donnerstag, jeweils 13.00 – 16.00 Uhr.

Nur das Mittagessen ist dann noch von Elternseite aus zu finanzieren.

Die Organisation der offenen Ganztagesschule obliegt damit auch seit Schuljahresbeginn der Schulleitung, die Durchführung erfolgt jedoch weiterhin durch die gfi – Gesellschaft zur Förderung beruflicher und sozialer Integration.

Insgesamt sind 30 Kinder in der offenen Ganztagesschule gemeldet.

Frau Holler ist wie im letzten Jahr wieder für die Betreuung der Kinder der offenen Ganztagesschule zuständig, als zusätzliche Betreuungskräfte konnte Frau Janko gewonnen werden.