Ausbildung

Jeder Schulsanitäter an unserer Schule hat bei Frau Krüger oder bei Frau Leisgang einen Erste-Hilfe-Kurs gemacht. In diesem werden die Grundlagen der Hilfeleistung (Sofortmaßnahmen, Notruf, Eigensicherheit etc.), akute Störungen der Vitalfunktionen und deren Behandlung (Herz-Lungen-Wiederbelebung, Stabile Seitenlage etc.), Wundversorgung und sonstige Erkrankungen behandelt.

Darauf aufbauend haben wir die 7-tägige Grundausbildung Sanitätsdienst beim Bayerischen Roten Kreuz absolviert, die freundlicherweise vom Elternbeirat finanziert wird. In dieser werden die Kenntnisse aus dem Erste-Hilfe-Kurs vertieft, erweitert und ergänzt. Zudem mussten wir theoretische und praktische Prüfungen ablegen.

Viele Sanitäter in unserem Team betätigen sich auch in ihrer Freizeit bei Hilfsorganisationen und bilden sich freiwillig weiter, zum Beispiel beim Bayerischen Roten Kreuz oder beim Arbeiter-Samariter-Bund. Dort erlangen wir weitere praktische Übung und theoretisches Hintergrundwissen, sodass wir noch besser helfen können.